Woche: 08/18

Gott wieder verlieren?

“Wie können wir die Angst beschreiben, die wir bei dem Gedanken empfinden, Gott wieder zu verlieren, der so unerwartet bei uns eingekehrt ist und unser Leben reich gemacht hat? Das Erschauern bei dem Gedanken, wieder in die finstere Grube zurückkehren zu müssen, in der wir existierten, bis Gott zu uns kam, weckt in uns das Verlangen, uns von allem zu reinigen, was den Geist Gottes daran hindern könnte, für alle Ewigkeit seinen Aufenthalt in uns zu nehmen. Dieses Entsetzen ist so intensiv, dass es eine allumfassende Bussfertigkeit in uns auslöst.” (A. Sofronij, “Sein Leben ist mein” Verlag Fluhegg)

Bibelwort der Woche:
“Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. Wenn mir gleich Leib und Seele verschmachtet, so bist du doch, Gott allezeit meines Herzens Trost und Teil.” (Psalm 73.25/26)

Zitat der Woche:
“Wie die Weinenden trösten? Mit ihnen weinen.” (A. Eltschaninow)